Meine USA Bucket List

Nachdem es letzte Woche etwas ernster wurde und darum ging, wie schwer oder leicht mir das Einleben in den USA fällt, habe ich mir gedacht, ich verrate dir heute meine persönliche USA Bucket-List.

Auf YouTube und TikTok habe ich dir bereits ein Video zu der Bucket-List meiner Freunde gemacht. In meinem Auslandsjahrbuch, das ich dir gerne auch irgendwann mal zeigen kann, habe ich eine Bucket-List Seite gestaltet. Dort durfte dann jeder, der sich ins Buch eingetragen hat etwas reinschreiben, was ich unbedingt während meines Aufenthaltes hier machen soll. Heute verrate ich dir aber, was ich gerne machen möchte.

Bei dieser Bucket-List beziehe ich mich auf Dinge, die ich während meiner Studien- oder Arbeitszeit hier machen möchte. Den Reisemonat klammere ich aus, weil ich noch nicht weiß, was ich da machen werde. Das kommt drauf an, was ich alles bis dahin schon erleben und bereisen konnte.

Camping Experience

Ich war (bewusst) noch nie campen. Meine Eltern mochten das nicht und haben dementsprechend nie einen Campingurlaub gebucht und ich war immer sehr vorsichtig. Durch meine Hautkrankheit bin ich da sehr vorsichtig geworden. Besonders nachdem ich bereits mehrere Male große Probleme nach einem Besuch eine Jugendherberge hatte. Da habe Camping einfach nie für mich in Betracht gezogen. Jetzt bin ich aber in Amerika und hier, um neue Dinge zu lernen, auszuprobieren und auch meinen eigenen Horizont zu erweitern. Deshalb würde ich gerne mal probieren zu campen. Wer weiß, vielleicht gefällt es mir sogar.

Freizeitpark

Ich liebe Achterbahn und nachdem schon jemand von meinen Freunden Disney auf die Liste gepackt hat, muss ich wohl oder übel einen anderen Freizeitpark nehmen. Welchen weiß ich jetzt noch nicht aber ich würde gerne neben Disney World auch noch einen anderen Freizeitpark besuchen.

Nashville

Ich würde unbedingt gerne einmal nach Nashville. Irgendwie fasziniert mich die Stadt und ich würde das Flair dort gerne einmal selber erleben.

Silvester in Las Vegas

Wenn es im Budget ist, würde ich Silvester gerne in Las Vegas feiern. Da die Partystadt aber so nicht unbedingt die billigste hier in den USA ist und ich glaube auch, dass viele diesen Plan verfolgen, muss ich gucken, ob das im Budget ist aber wenn wäre das schon verdammt cool! Silvester in Las Vegas? Das klingt nach einem richtigen Erlebnis, das man nie wieder vergessen wird.

Übernachtung im Auto

Das Thema Auto wird für mich immer präsenter und deshalb packe ich auch diesen Punkt auf meine Liste. Da es wahrscheinlich darauf hinauslaufen wird, dass ich mir ein Auto kaufe. Sollte dieser Fall wirklich eintreten, möchte ich gerne auch mal eine Nacht in meinem Auto übernachten.

Einen eigenen Roadtrip nur für mich machen

Ich finde es toll, mit anderen PPPlern etwas zu unternehmen und auch mit Jenny viel gemeinsam zu machen. Es ist immer toll, wenn man Erlebnisse teilen kann. Ich würde aber auch gerne in diesem Jahr über mich hinauswachsen und der Gedanke, alleine Urlaub zu machen, hat mich immer etwas beängstigt. Angst ist vielleicht übertrieben aber ich konnte mich nie mit diesem Gedanken anfreunden. Ich lerne hier aber gerade täglich so viel neue Dinge und auch über mich, dass ich mich dieser Challenge gerne annehmen würden. Wohin, ist für mich derzeit noch unwichtig. Darum geht es hierbei gar nicht. Wenn es aber soweit ist, verrate ich es dir natürlich.

Boston

Auch einen Trip nach Boston würde ich gerne unternehmen. Auf Bildern sieht es dort immer sehr schön aus und von meinem Platzierungsort ist Boston nicht weit entfernt, sodass einem Wochenendtrip nichts entgegensteht.

Philadelphia

Zu einem Trip nach Philadelphia würde ich auch nicht nein sagen. Vielleicht könnte man diesen Trip sogar mit Baltimore kombinieren und einen kleinen mini Roadtrip daraus machen.

Das sind ein paar der Dinge, die ich gerne machen würde. Ich habe sie extra nicht endlos lang gemacht und ich muss auch realistisch sein. Ich werde definitiv nicht schaffen, alles was ich gerne sehen würde, zu sehen. Dafür ist die Zeit einfach zu kurz und wir sind auch nicht nur zum Reisen hier und müssen weiteren Aufgaben nachgehen. Von daher schauen wir mal, wo es mich die nächsten Monate hintreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.