Willkommen!

Hey und herzlich willkommen auf meinem neuen Blog! Vielleicht kennst du mich bereits durch meinen anderen Blog www.chaosmariechen.de aber falls nicht, möchte ich dich hier willkommen heißen und sowohl mich als auch diesen Blog vorstellen.

Wer bin ich?

Hello it´s Me Lisa. Ich bin verrückt nach Meer und kann mich in der Nähe von Wasser auf einer Hängematte richtig fallen lassen. Leben tue ich aber leider (aktuell) nicht am Wasser. Dafür aber in einem schönen Dorf mitten im Herzen des Schlaubetals. Ein See ist aber nicht weiter von uns entfernt. Uns? Ich lebe hier nicht alleine sondern in einem Mehrgenerationenhaus mit meinem Eltern, meinem Mann, unseren zwei Hunden und einer Schildkröte. Ich würde mich als eine kreative Chaotin mit einem Organisationsfimmel beschreiben. Ganz old school oder vielleicht ist es mittlerweile auch wieder mainstream, gehe ich nicht ohne meinem Kalender und selten ohne einem Buch aus dem Haus. Ich lese aktiv aber nicht schon seit meiner Kindheit, mehr dazu aber auf www.chaosmariechen.de. Dafür begleitet mich aber das Reiten schon seit meinem 4 Lebensjahr. Die Liebe zu diesen unglaublichen Tieren begleitet mich schon mein ganzes Leben und wird mich in dieser Zeit auf der Erde vermutlich auch nicht mehr verlassen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass es niemals genug Käse geben kann und der beste Cocktail ist ein Pina Colada. Wenn du noch mehr über mich als Person erfahren möchtest, schau doch mal auf meiner About Seite vorbei und schreib das, was du wissen möchtest als Frage in die Kommentare.

Was ist das hier?

Dieser Blog sollte eigentlich schon deutlich eher in den Weiten des Internets existieren aber mir kam da ein anderes ziemlich zeitintensives Projekt dazwischen und deshalb kann ich dich erst jetzt hier begrüßen. Ursprünglich sollte es hier vor allem um mein Leben als Fernstudentin gehen. Dazu wird es auch bald Beiträge geben aber der Hauptfokus liegt nun erstmal bei den eben angeteaserten Projekt. Ich habe nämlich das PPP-Stipendium vom Deutschen Bundestag bekommen und kurz gefasst, kann ich dadurch für ein Jahr in Amerika leben, arbeiten und studieren. Darum soll es nun auf diesem Blog erstmal gehen. Was das PPP überhaupt ist und wie ich dazugekommen bin erfährst du auch bald hier.

Auf YouTube kannst du mich auch auf meiner Reise begleiten.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.